An
Herrn Oberbürgermeister Gert Hager
Marktplatz 1

75175 Pforzheim

Pforzheim, den 28.10.2013

Antrag auf Senkung der Gewerbesteuer

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die Fraktionsgemeinschaft aus Freien Wählern, Unabhängigen Bürgern, LBBH beantragt, die Gewerbesteuer für das Haushaltsjahr 2014 von bisher 420 auf 395 Punkte zu senken.

Begründung:
Es hat sich bei den Betrieben in Pforzheim gezeigt, dass die vom Gemeinderat für 2013 beschlossene Erhöhung der Gewerbesteuer von 380 auf 420 Punkte eine erhebliche finanzielle Belastung darstellt.
Für betriebliche Investitionen aus dem Eigenkapital bzw. Cash-Flow stehen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit geringere Mittel zur Verfügung.
Die Gewerbesteuer der Stadt Pforzheim ist daher auf den Durchschnitt vergleichbarer baden-württembergischer Großstädte zurückzufahren. Mit dieser Entlastung werden auch die Arbeitsplätze unserer heimischen Unternehmen gesichert. Wir halten dies als das richtige Signal an unsere im nationalen und internationalen Wettbewerb stehenden mittelständischen Unternehmen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Gez.

Michael Schwarz, Fraktionsvorsitzender
Bernd Zilly, stellv. Fraktionsvorsitzender
Fritz Sinzenich, stellv. Fraktionsvorsitzender
Hans-Joachim Bruch, Stadtrat
Dr. Bernd Grimmer, Stadtrat
Dr. Kai Reichard, Stadtrat
Gerhard Sonnet, Stadtrat