Die frühere Landrätin und Stoiber-Kritikerin Dr. Gabriele Pauli, die derzeit für die Freien Wähler im bayrischen Landtag sitzt und Vorsitzende des dortigen Innenausschusses ist, wird auf Einladung der Unabhängigen Bürger am Montag, dem 25. Mai um 20 Uhr in der Stadthalle (Großer Saal) sprechen.

Wie der Vorsitzende der Unabhängigen Bürger, Dr. Bernd Grimmer, ergänzend mitteilt, stehe er seit einigen Monaten mit der bayrischen Landtagsfraktion der Freien Wähler in Verbindung und habe dort gute Kontakte aufgebaut. Aus den Stellungnahmen und Gesetzesinitiativen dieser neuen Fraktion in Bayern sei eine weitgehende Übereinstimmung mit den Positionen der Unabhängigen Bürger für Pforzheim festzustellen. Nach Auffassung der Unabhängigen Bürger könne die erfahrene Kommunalpolitikerin Dr. Gabriele Pauli – sie war 18 Jahre lang Landrätin in Fürth – die überall ähnlichen und vergleichbaren Probleme der Städte und Gemeinden von außen beleuchten und im aktuellen Europa-Wahlkampf auch die Zusammenhänge zwischen Europapolitik und Kommunalpolitik verdeutlichen.