03. Dezember 2013. Der erste Vorsitzende Dr. Bernd Grimmer sowie der stellvertretende Vorsitzende Jörg Schwaderer hatten ihre Funktionen niedergelegt, um sich stärker anderen Aufgaben widmen zu können. Die Unabhängigen Bürger werden weiterhin, wie in ihrer Satzung festgelegt, als parteifreie und örtlich auf Pforzheim bezogene Gruppierung ihre kommunalpolitischen Ziele verfolgen.

Die Mitglieder wählten dann unter der Wahlleitung von Bernhard Rupf den Stadtrat Bernd Zilly, der das Amt schon in der Gründerzeit für fünf Jahre wahrgenommen hatte, zum ersten Vorsitzenden. Die Fraktionsvorsitzende der Unabhängigen Bürger im Ortschaftsrat von Eutingen, Ute Heidl, wurde zur zweiten Vorsitzenden gewählt. Das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden ging an Michael Prange.

Die bisherige Schatzmeisterin Waltraud Ehrismann wurde in ihrem Amt bestätigt, ebenso der langjährige Schriftführer Derek Zumpe, dem auf seinen Wunsch hin aus Alters- und Gesundheitsgründen zukünftig Alexandra Goossens zur Seite steht.

Als Beisitzer wurden Fritz Schroth und Bernhard Conle wiedergewählt, während Martina Asotia, Heinz Stadelmaier und Michael Pfeil neu hinzugekommen sind.

Für die Kassenprüfung sind Rita Kirschler und Bernhard Rupf gewählt worden.

Der neue Vorsitzende bedankte sich bei den Teilnehmern für die konzentrierte und disziplinierte Mitarbeit und freute sich, dass der komplette Vorstand einvernehmlich aufgestellt werden konnte. Ebenso sprach er den scheidenden Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit Dank aus.

Die Unabhängigen Bürger sollen auch unter seiner Leitung weiterhin wichtiger Ansprechpartner für Bürgervereine und Initiativen sein, sowie für gelebte Bürgerbeteiligung stehen.

Bernd Grimmer wird gemeinsam mit Herrn Zilly bis zum Ende der Legislaturperiode als Stadtrat für die UB im Gemeinderat und in der Fraktionsgemeinschaft weiterarbeiten.