Die Versorgung mit schnelleren Internetverbindungen ist Thema einer Informationsveranstaltung der Unabhängigen Bürger am morgigen Dienstag, dem 29. Juni, um 19.30 Uhr im Mehrzweckgebäude der Feuerwehr (Inselstraße) in Eutingen.

Zahlreiche Gebiete in Pforzheim sind immer noch von dem heute üblichen Stand der Technik abgeschnitten, was mit erheblichen wirtschaftlichen und kommunikativen Nachteilen verbunden ist. Sie verlieren damit immer mehr ihre Attraktivität für gewerbliche und private Anwohner.

Mit der Informationsveranstaltung wollen die Unabhängigen Bürger am Beispiel des Stadtteils Eutingen nach Wegen suchen, um dem Defizit abzuhelfen. Die nötige Abhilfe beginnt naturgemäß mit einer Bestandsaufnahme und einer Bedarfsermittlung, um dann geeignete Maßnahmen für den Anschluss an die Entwicklung des Internets herzustellen. Mit der Informationsveranstaltung sollen Alternativen aufgezeigt und Anbietern Gelegenheit geben werden, Angebote vorzustellen.

Parallel dazu wird in Eutingen eine Umfrage zur Internet-Versorgung durchgeführt. Der Fragebogen kann unter "UnabhängigeBürger.de" heruntergeladen oder ausgefüllt werden. Aus den gewonnenen Erkenntnissen über Ist- und Wunschzustände sollen Maßnahmen abgeleitet werden um den Kommunikationsbedürfnissen Rechnung zu tragen. Ggf. können die dort gefundenen Maßnahmen auch in anderen Stadtteilen für Verbesserungen der Internet-Versorgung herangezogen werden.